Der BSV stellt sich vor!

18 Bowlingbegeisterte waren es, die sich am 19. April 1964 auf der im Dezember des Vorjahres eröffneten Bowlinganlage in Tübingen trafen um

den Bowling-Sport-Verein Tübingen / Reutlingen zu gründen. Am 5. Mai 1964 fand unter dem Vorsitz von Werner Hornstatt in den Clubräumen

der Bowlinganlage die erste ordentliche Hauptversammlung statt. Neben den 18 Gründungsmitgliedern fanden sich weitere Interessenten ein. Nach

der Versammlung waren es 53 Mitglieder, die sich auf die zur Vereinsgründung notwendigen drei Bowling-Clubs, dem BC Tübingen, den PinCracker

und den Sunnys verteilten. Inzwischen gehören dem BSV Tübingen über 80 Mitglieder an, die sich zur Zeit auf drei Bowlingclubs verteilen.

 

 

 

Der aktuelle Vorstand des BSV Tübingen

1. Vorsitzender

Georg Friesch

2. Vorsitzender

Frank Börner

Schriftführerin

und Kassiererin

Annemarie Gaiser

Pressewart

Melanie Börner

Sportwart

Kurt Stehl

Übungs- und

Jugendleiter

Jürgen Strasser

Übungs- und

Jugendleiter

Thomas Strasser